Wie richte ich mein FTP-Programm korrekt ein?

Deine FTP-Zugangsdaten findest du nach dem Login in den Kontoeinstellungen deines PicDrop Account.

Das Einrichten eines FTP-Accounts ist eigentlich recht simpel und fast immer gleich. Dennoch unterscheiden sich die Programme untereinander. Wir haben hier die wichtigsten Programme zusammengetragen und erklären Schritt für Schritt, wie du dein Programm einrichtest.

Noch ein Hinweis, bevor es losgeht: sollte dein FTP-Programm beim Upload unter Windows Probleme machen, deaktiviere in den Einstellungen die Funktion, Uploads im .filepart-Format laufen zu lassen. (Gilt vor allem für die Programme WinSCP/Putty)

Cyberduck (Mac)

Klick auf “Neue Verbindung” ganz oben links

Gib dort folgende Daten ein:

  • Verbindungsart: SFTP (SSH Verbindung)

  • Server: ftp.picdrop.de

  • Port: 22

  • Benutzername: dein ausgewählter Benutzername bei PicDrop

  • Passwort: dein PicDrop-Passwort

Klick auf “Verbinden"

Dein PicDrop-Account ist nun über die “Lesezeichen” in Cyberduck jederzeit aufrufbar.

Transit (Mac)

Klick auf “Favoriten”

Klick auf das + Zeichen am unteren Rand

Folgende Daten eingeben

  • Protokoll: SFTP

  • Server: ftp.picdrop.de

  • Benutzername: dein ausgewählter Benutzername bei PicDrop

  • Kennwort: dein PicDrop-Passwort

Klick auf “Sichern”

Doppelklick auf den soeben erstellen Favoriten um dich zu PicDrop zu verbinden

Dein PicDrop-Account ist nun über die “Favoriten” in Transmit jederzeit aufrufbar.

ACHTUNG: Beim Umbenennen oder Verschieben von Dateien und Ordnern mit Transmit kann es gelegentlich zu Problemen kommen. Dies liegt an Transmit und nicht an PicDrop. Wir arbeiten langfristig an einer Lösung.

Forklift (Mac)

Klick auf den Stern oder den Punkt “Favoriten” im Menü oben

Klick auf das + Zeichen am unteren Rand

Folgende Daten eingeben

  • Protokoll: SFTP

  • Name: PicDrop

  • Gruppe: Favoriten

  • Server: ftp.picdrop.de

  • Benutzername: dein ausgewählter Benutzername bei PicDrop

  • Kennwort: dein PicDrop-Passwort (“Fragen” deaktiviert lassen)

Klick auf “Speichern”

Doppelklick auf den soeben erstellen Favoriten um dich zu PicDrop zu verbinden

Dein PicDrop-Account ist nun über die “Favoriten” in Forklift jederzeit aufrufbar.

Filezilla (Windows)

Klick auf “Datei”

Klick auf “Servermanager”

Klick auf “Neuer Server”

Folgende Daten eingeben

  • Server: ftp.picdrop.de

  • Port: 22

  • Server Type: SFTP - SSH File Transfer Protocol

  • Logon Type: Normal

  • Benutzer: dein ausgewählter Benutzername bei PicDrop

  • Passwort: dein PicDrop-Passwort

Klick auf “Verbinden”

Den erstellen PicDrop-Login kannst du nun jederzeit über den Servermanager aufrufen.