PicDrop Podcast

Im Picdrop Podcast führt Profifotograf und PicDrop-Gründer Andreas Chudowski spannende Gespräche mit bekannten und auch weniger bekannten FotografInnen und anderen Profis aus der Branche.

Auf Augenhöhe werden Themen besprochen, die Profis wirklich interessieren und bewegen. Statt Gear Talk und Hobbyfototipps bekommst du echte Einblicke in die Karrieren erfolgreicher Kreativer, in ihre Denk- und Herangehensweise an die Fotografie und in den Umgang mit realen Aufträgen und Kunden.

Reinhören lohnt sich!

Ăśber 65.000 Kreative haben den Podcast schon abonniert!

Hier kannst du alle Folgen anhören.
Mit einem Abo verpasst du keine neue Folge!

Bisher zu Gast im PicDrop Podcast

Mit dem weltberühmten Portraitfotografen Martin Schoeller haben wir uns über seine Karriere in New York City und die Ideenfindung für seine Magazinshoots unterhalten. David Daub hat uns erzählt, wie er es schafft, in seiner Karriere dauerhaft kreativ und am Zeitgeist zu bleiben. Alina Schessler berichtete, wie es ist, wenn in der Karriere alles schneller läuft als geplant. Einen ganz eigenen Blick auf die Themen Karriere und Kundenumgang hat Paul Ripke stundenlang mit uns besprochen. Über ihre Arbeit in der DDR und die vielen Projekte nach der Wende haben die OSTKREUZ-Fotografen Ute und Werner Mahler ganz offen erzählt.

Julia Sellmann ist eine der gefragtesten, deutschen Magazinfotografinnen und erzählt über ihre Herangehensweise an Themen. Ihr ebenso guter Kollege Nikita Teryoshin hat uns sogar als World Press Photo Award Winner besucht. Der Werbefotograf Tobias Schult berichtete darüber, wie er sich organisiert und seinen Antrieb auf Touren hält. Und dann war da noch ein ganz anderes Thema, nänlich: Wie arbeitet eigentlich eine Pferdefotografin? Claudia Rahlmeier hat es uns erzählt. Marco Justus Schöler hat seinen eigenen Weg gefunden, unabhängiger von Kunden zu werden und deutschlandweit Millionen Menschen in seine Fotoausstellungen zu locken.

Über fehlende Geschlechtergerechtigkeit in der Profifotografie haben wir uns mit den Gründerinnen des Female Photoclub unterhalten. Mit Reisefotograf und Instagram-Größe Max Muench haben wir uns über Reisefotografie und vorbildliches Verhalten auf Social Media unterhalten. Luis Alvarez ist erfolgreicher Stockfotograf. Wie genau er das im Detail schafft, erzählt er im Podcast. Ebenso zu Gast war der zweifache World Press Photo Award Winner und Professor Peter Bialobrzeski. Über effektives Arbeiten, Workflows und Corporate-Fotografie sprache Nils Hendrik Mueller.

Während Claudia Gödke als erfolgreiche Food-Fotografin in Berlin arbeitet, begleitet und fotografiert Pascal Kerouche die bekanntesten Rapper - in den USA und Deutschland. Hier erzählt er, wie er das geschafft hat. Carolin Weinkopf erzählte uns, wie sie stets versucht, das andere Bild zu finden und dabei für nachhaltige Kunden zu arbeiten. Daniel Etter ist Fotojournalist, hat mal eben den Pulitzer-Preis gewonnen und erzählt die Geschichten hinter seinen Bildern und seiner Arbeit an den Krisen-Schauplätzen dieser Welt. Am immer selben Ort, aber dafür ganz perfektionistisch, arbeiten Ul Vohrer und Annette Berr von der Fine Art Druckerei d’mage. Sie erklären Andreas, was einen sehr guten Druck ausmacht.

Wie arbeitet eigentlich ein Paparazo? Auch diese Frage und viele mehr konnten wir einem Kollegen stellen, der aus gutem Grund lieber anonym bleiben wollte. Alles andere als anonym sondern weltbekannt ist Magnum-Fotograf David Hurn, den wir extra in Bristol für ein spannendes Gespräch besucht haben. Weltweit gereist aber trotzdem angenehm auf dem Teppich geblieben war die Reise- und Reportagefotografin Dagmar Schwelle. Promis, Promis, Promis, Iran und Rammstein - bunter kann es thematisch nicht werden als im Gespräch mit Jens Koch!

Mit Urban Zintel stellte sich Andreas seinem Lieblingsfotografen und direkten Editorial-Konkurrenten, um zu verstehen: was macht Urban so gut und wieso ist Andreas eigentlich so verdammt neidisch auf ihn? Jesco Denzel wiederum ist World Press Photo Award Winner und offizieller Fotograf der deutschen Bundesregierung und erzählt von seinem besonderen Alltag. Geschichten und Gefühle wiederum will André Josselin mit seinen Bildern und Büchern vermitteln und schafft das auch, auf seine ganz eigene Art. Katzen- und Hundefotografie? Ja, das gibts! Natalie Große erzählte uns von dieser Nische, die viel, viel größer ist, als man denkt. Mindblowing! Marcel Orth betreibt das Profi-Portal Caetch und kann eine Menge über Kunden und seine Sicht auf die Profibranche erzählen.

Steffen Boettcher ist einer der renommiertesten Hochzeitsfotografen Deutschlands und begleitet zugleich aktuell einen Politiker auf seinem Werdegang nach ganz oben. Bei Marcus Höhn wiederum heisst es: Stars, Stars, Stars! Franziska Strauss, Dokumentarfotografin mit den Schwerpunkten Straßen- und Tanzfotografie, gibt Einblick, woher ihre Leidenschaft zur Tanzfotografie kommt und welche inneren Konflikte sie in Bezug auf die Streetfotografie immer wieder mit sich selbst austrägt. Peter Bitzer leitet die Bildagentur laif und erzählt vom harten Alltag des Bildverkaufs und der Geschichte einer der besten Bildagenturen Deutschland.