Wie nutze ich die Farbmarkierungen?

Die Farbmarkierungen findest du oben rechts an jeder Vorschau im Abstimmungs-Modus deiner Galerien. Die Farbmarkierung wird auch unter jeder geöffneten Datei in der großen Einzelansicht angezeigt.

Farbmarkierungen sind dafür gedacht, die verschiedenen Stadien deines Workflows oder des Auswahlprozesses zu unterstützen. Ganz so, wie du es aus anderen Programmen gewohnt bis.

So kannst du z.B. mit der Farbe "grün" Dateien markieren, die du als fertig empfindest und dein Kunde / deine Kundin kann sie ggf. auf "final" setzen, wenn er / sie der selben Meinung ist. Oder er / sie markiert Dateien wieder "orange", wenn es noch Änderungswünsche gibt. Das ist natürlich nur ein Beispiel von vielen Möglichkeiten, wie du die Farbmarkierungen verwenden kannst.

Damit du die Farbmarkierungen genau an deinen Workflow anpassen kannst, ist es möglich den Farbmarkierungen eigene Namen zu geben. Du kannst auch einzelne Farbmarkierungen ausblenden, wenn du und deine KundInnen sie nicht benötigen.

Mit diesen flexiblen Einstellungen kannst du deinen Worklflow genau so einrichten, wie er am besten zu dir und deinen KundInnen passt.