Meine Web-Integration zeigt die falsche Adresse an.

Dafür kann es verschiedene Gründe geben.

  1. Du benutzt einen exotischen Server, der nicht mit Apache läuft oder kein PHP unterstützt. Schade! Leider können wir da derzeit nichts für Dich tun.
  2. Deine Website hat kein gültiges SSL-Zertifikat. Damit die Web-Integration unter Deiner URL erreichbar ist, muss die Verbindung zu Deiner Website per SSL verschlüsselt werden. Du erkennst das u. a. daran, dass die Links zu Deiner Website mit https:// beginnen. Verfügt Deine Website nicht über ein SSL-Zertifikat, werden Deine Kunden beim Aufruf des Web-Integrationslinks direkt auf die PicDrop URL der Galerie (www.picdrop.com/accountname/galeriename) weitergeleitet.
  3. Du hast während der Installation zuerst die Adresse im Browser aufgerufen und danach den Ordner umbenannt. Das ist leider nicht möglich und kann Fehler verursachen. Bitte lösche den Ordner wieder, lade die Web-Integration erneut hoch, benenne den Ordner ggf. zuerst um und rufe ihn dann über Deinen Browser auf, um die Installation abzuschließen.
  4. Hast Du evtl. Deine Bilddaten auf Deinen eigenen Server hochgeladen? Achtung: Du musst Deine Bilder weiterhin auf Deinen PicDrop-Speicherplatz und nicht auf Deinen eigenen Server hochladen. Die Web-Integration stellt “nur” eine Art Umleitung dar, die dafür sorgt, dass Du PicDrop mit Deiner eigenen Adresse nutzen kannst.
  5. Es kann zu Komplikationen kommen, wenn Du WordPress oder andere, weitere Software auf Deinem Server laufen hast. Kontaktiere in diesem Fall bitte Deinen Webmaster, da wir darauf keinen Einfluss haben.
  6. Immer noch nicht? Schreibe uns eine Mail an hello@picdrop.com und wir schauen, was wir für Dich tun können!