Ende des Supports für den Internet Explorer 11

Manchmal müssen wir uns von Dingen verabschieden, um voran zu kommen. Auch wenn es eine schwere Entscheidung ist: PicDrop wird zukünftig nicht mehr mit dem Internet Explorer 11 Browser funktionieren.

Das bedeutet, dass sowohl deine Kund:innen als auch du selbst nicht mehr auf PicDrop-Galerien zugreifen können, wenn der IE11 genutzt wird. Stattdessen zeigen wir eine Warnung im Vollbild an. 

Warum machen wir das?

Den IE11 gibt es seit 2013 – eine Ewigkeit in Internet-Jahren. Seitdem gibt es enorm viele Browser-Entwicklungen, die neue Funktionen und eine schnellere Entwicklung erlauben. Wir hören gelegentlich, dass PicDrop in 2021 nicht mehr modern genug wirkt. Um genau das zu ändern, müssen wir uns jetzt leider endgültig vom IE11 trennen.

Eine Warnmeldung, dass nicht alle Funktionen von PicDrop mit dem IE 11 funktionieren, gibt es in PicDrop schon seit einem halben Jahr. Deine bestehenden Kund:innen trifft dieser Schritt also nicht ganz unerwartet. Um die o.g. Weiterentwicklungen von PicDrop konsequent umsetzen zu können, wird es nun Zeit für den finalen Abschied von einer veralteten Technologie.

Übrigens ist selbst Microsoft, der Hersteller dieses Browsers, diesen Schritt schon selbst gegangen: der IE11 kann schon seit einem halben Jahr nicht mehr für für das Mircrosoft-eigene Produkt »MS Teams« verwendet werden

Könnt ihr nicht eine Version von PicDrop nur für den IE 11 anbieten? Bisher geht das doch auch? 

Leider nein. Das würde bedeuten, zwei komplett unterschiedliche Systeme parallel zu pflegen und weiter zu entwickeln. Für einen Browser, der auch von Microsoft selbst seit November 2020 nicht mehr für eigene Produkte unterstützt wird. Wir könnten PicDrop so nicht sinnvoll für alle anderen Browser weiterentwickeln. 

Was können ich und meine Kunden stattdessen tun?

Weit über 99% aller Nutzer:innen von PicDrop betrifft diese Änderung gar nicht. Falls dies bei dir oder deinen Kund;innen dennoch der Fall sein sollte, empfehlen wir, auf einen modernen und sicheren Browser wie z.B. Microsoft EdgeFirefox oder Google Chrome umzusteigen. Auf diese Alternativen werden wir auch in der oben erwähnten Warnung hinweisen, die deinen Kunden statt einer Galerie zukünftig angezeigt werden wird.

Danke für dein Verständnis!

(Februar 2021)

Jetzt kostenlos testen